Economy Class Kabine
Economy Class Speisen Home

Heavy Metal: die Emirates Flotte

Die moderne und junge Emirates Flotte besteht aus vier verschiedenen Flugzeugtypen:

Boeing B777-200 / 300, Airbus A330, A340 sowie dem

nagelneuen Airbus A380.

Sitzen – aber wo?

Da in der Economy Class der Sitzabstand sowie die Sitzbreite etwas beschränkt sind, stellen wir Euch hier die selbst getesteten “besten Plätze“ der verschiedenen Flugzeugtypen vor.

Eine Übersicht über die verschiedenen Sitzplatzkonfigurationen

findet ihr hier.

Welcher Flugzeugtyp wird auf meinem Flug eingesetzt?

Vor der Buchung:

Um die Eingesetzten Flugzeugtypen zu erfahren, einfach unter Service nach Flug“ die gewünschte Strecke und Datum eingeben.

Nach der Buchung:

Entweder unter “Service nach Flug“ die gewünschte Strecke und Datum eingeben oder unter "Buchung Verwalten".

Wer kann Sitze reservieren?

Alle Passagiere, die Skywards-Mitglieder sind, online über Emirates.com gebucht haben oder mit Kleinkindern / Babys reisen. Wenn Ihr noch kein Skywards-Mitglied seid, könnt Ihr euch auch nach der Buchung anmelden, die Plätze auswählen und die Vorteile von Skywards nutzen.

Wie kann man die Sitze reservieren?

Über die Seite “Buchung verwalten“ können die gewünschten Sitzplätze online gebucht werden. Einfach mit der Buchungsnummer und dem Nachnamen Einloggen und die gewünschten Plätze reservieren.

Die Sitzplätze kann man online reservieren. Einfach über "Buchung verwalten" die gewünschten Daten eingeben.

Fotostrecke Buchung verwalten

 Übersicht über die besten Plätze in der Economy Class (Tabelle)  

B777 B777 (new Economy)

A330 & A340

A380


Boeing B777 - Standart Economy Class

Klassenübliche 3-4-3 Bestuhlung

(3 Sitze am Fenster, 4 in der Mitte

und wieder 3 am Fenster).

Sitzabstand und Breite

Normale Reihe 82-86 cm*

Reihe 46 (erste Zweierreihe) ca. 99 cm*

Reihe 47-50 (2er am Fenster) ca. 88 cm*

Sitzbreite ca. 43 cm*

*eigene Messung

Sitzplatzkonfigurationen

B777-200 (PDF-Datei - 137 KB),

B777-300 (PDF-Datei - 334 KB)

Unsere Empfehlungen:

Vorne sitzen:

BULKHEAD (hinter der Trennwand)

+ mehr Platz nach vorn,

- nicht oder nur teilweise reservierbar, da für Kleinkinder reserviert.

Der Klassiker:

NOTAUSGANG

+ jede Menge Platz nach vorn,

- Platz nicht reservierbar und nicht leicht beim Check-In zu bekommen ohne eine Statuskarte

Unser Geheimtip:

zweier Reihe ganz hinten

+ nur ein Sitznachbar und viel Stauraum zur Wand,

- ...allerdings nur für Spätaussteiger:)

Übersicht über die besten Plätze in der Boeing B777. (Tabelle)

Auf jedem Platz:

Das von Skytraxx wiederholt als weltweit führendes Onboard Unterhaltungsangebot ausgezeichnete Emirates ICE System

(Information, Communication, Entertainment) mit eigenem Monitor an jedem Platz und über 600 verschiedenen Kanälen

(Kinofilme, Fernsehen, Musik und Spiele), die individuell (on demand) abrufbar sind.


BULKHEAD (hinter der Trennwand)

BULKHEAD - Plan

B777-300

B777 - BULKHEAD BULKHEAD - Plan (zum Vergrößern anklicken)

B777 - BULKHEAD

zum Vergrößern anklicken

B777 - BULKHEAD

B777 - BULKHEAD B777 - BULKHEAD

NOTAUSGANG - EXIT

NOTAUSGANG - Plan

B777-300

B777 - NOTAUSGANG
B777 - NOTAUSGANG

NOTAUSGANG - Plan (zum Vergrößern anklicken)

zum Vergrößern anklicken

 

B777 - NOTAUSGANG


zweier reihe ganz hinten

zweier Reihe - Plan

B777-300

B777 - 2er Reihe

99 cm Sitzabstand in Reihe 46

zweier Reihe - Plan (zum Vergrößern anklicken)

zum Vergrößern anklicken

B777 - 2er Reihe

99 cm Sitzabstand in Reihe 46 B777 - 2er Reihe

Video - Economy Class - B777-300ER (©homer)

 

Home

nach oben

Boeing 777 - neue Economy Class

Emirates New Economy Class: wer braucht hier noch Business?

Emirates neue Economy Class setzt in vielen Bereichen neue Standards:

mehr Fußraum (die früher störende Box im Fußbereich fehlt)

eigener Stromanschluss sowie USB Port (wenn Ihr Eure Urlaubsbilder gleich der Sitznachbarin zeigen wollt:))

nochmals größeres Unterhaltungsprogramm (jetzt mit über 1000 Kanälen on demand – falls das mit der Sitznachbarin doch

nicht so klappt:))

Auch bei der New Economy Class sind die besten Plätze am Notausgang, Bulkhead bzw. die hinteren zweier Reihen.

B777 - New Economy Class - Stromanschluss und USB-Port

B777 - New Economy Class - fehlende Box

B777 - New Economy Class B777 - New Economy Class - Airshow

Video - New Economy Class - B777-300ER (©homer)

Home

nach oben

Airbus A330 & 340

Klassenübliche 2-4-2 Bestuhlung

(2 Sitze am Fenster, 4 in der Mitte

und wieder 2 am Fenster).

Sitzabstand und Breite

Normale Reihe 81-84 cm*

Sitzbreite ca. 45 cm*

*eigene Messung

Sitzplatzkonfigurationen

A330-200 (PDF-Datei - 83 KB),

A340-300 (PDF-Datei - 41 KB)

A340-500 (PDF-Datei - 42 KB)

Unsere Empfehlungen:

Vorne sitzen:

BULKHEAD (hinter der Trennwand)

+ mehr Platz nach vorn,

- nicht oder nur teilweise reservierbar, da für Kleinkinder reserviert.

Der Klassiker:

NOTAUSGANG

+ jede Menge Platz nach vorn,

- Platz nicht reservierbar und nicht leicht beim Check-In zu bekommen ohne eine Statuskarte

Übersicht über die besten Plätze im Airbus A330 & A340. (Tabelle)

Kabine der Airbus Modelle

BULKHEAD - Plan

A340-500

Airbus Kabine - A330-200

Airbus Kabine - A330-200

Airbus Kabine - A330-200 (Notausgang)

BULKHEAD - Plan (zum Vergrößern anklicken)

zum Vergrößern anklicken

 

NOTAUSGANG - Plan

A340-500

NOTAUSGANG - Plan (zum Vergrößern anklicken)

zum Vergrößern anklicken

Airbus Kabine

Airbus Kabine

Home

nach oben

Airbus A380

Im neuen Doppelstöckigen Airbus A380 befindet sich im Oberdeck die First und Business Class.

Das untere Hauptdeck ist ausschließlich der Economy Class vorbehalten.

Klassenübliche 3-4-4Bestuhlung

(3 Sitze am Fenster, 4 in der Mitte

und wieder 3 am Fenster).

Sitzabstand und Breite

Normale Reihe 81-82 cm*

Sitzbreite ca. 47 cm*

*eigene Messung

Sitzplatzkonfigurationen

A380 (PDF-Datei - 91 KB),

Unsere Empfehlungen:

Vorne sitzen:

BULKHEAD (hinter der Trennwand)

+ mehr Platz nach vorn,

- nicht oder nur teilweise reservierbar, da für Kleinkinder reserviert.

Der Klassiker:

NOTAUSGANG

+ jede Menge Platz nach vorn,

- Platz nicht reservierbar und nicht leicht beim Check-In zu bekommen ohne eine Statuskarte

Unser Geheimtip:

Hinter dem NOTAUSGANG

Bei den Fensterplätzen in Reihe 68 und 82 (A und K) fehlt der Vordersitz. Viel Beinfreiheit und man kann diese Plätze einfach nach vorne verlassen. Diese Plätze sind für alle reservierbar.

Leider sind diese Plätze nicht mehr reservierbar. Sie werden jetzt wie die normalen Plätze am Notausgang erst beim Check-In am Flughafen vergeben.

Übersicht über die besten Plätze im Airbus A380. (Tabelle)

BULKHEAD (hinter der Trennwand)

BULKHEAD - Plan

A380

A380 - BULKHEAD

A380 - BULKHEAD

BULKHEAD - Plan (zum Vergrößern anklicken)

zum Vergrößern anklicken

 


NOTAUSGANG - EXIT 

NOTAUSGANG - Plan

A340-500

A380 - NOTAUSGANG / ZWEIERREIHE

A380 - NOTAUSGANG / ZWEIERREIHE

NOTAUSGANG - Plan 89 (zum Vergrößern anklicken)

zum Vergrößern anklicken


normale Plätze
A380 - Economy Class
A380 - Economy Class

Economy Class - Airbus A380

A380 - Economy Class A380 - Economy Class

Video - Economy Class - A380 (©homer)

Home

nach oben

Amenity Kit
Amenity Kit - Economy Amenity Kit - Economy
Home

nach oben